Videos

Aufzeichnungen von Vorträgen und andere Veröffentlichungen

Vortrag bei der Karl-Barth-Gesellschaft am 9. Oktober in Bonn:

Am Reformationstag predigte Ralf Frisch in der Bamberger Erlöserkirche.

Ralf Frisch liest das Kapitel Annäherung aus seinem neuen Buch Er

Ralf Frisch zum Thema Klima-Apokalypse in BR „quer“ https://www.facebook.com/quer/videos/574356286701491 Und wieder eine Schreckensnachricht: Tausende Wissenschaftler warnen vor dem Klima-Notfall. Ohne ein grundlegendes Umsteuern sei „unsägliches menschliches Leid“ nicht zu verhindern. Schockiert uns das noch? Oder fangen wir an zu resignieren? Ein Beitrag des BR Fernsehen vom 14.11.2019

Vortrag von Prof. Dr. Ralf Frisch, Professur für Systematische Theologie und Philosophie, Evangelische Hochschule Nürnberg gehalten bei der Akademischen Konsultation von „Profil und Konzentration“ am 8. November 2018 im Landeskirchlichen Archiv in Nürnberg. Videoproduktion: Projektstelle Kirche digital, Christoph Breit Töne: salamisound

Die Predigt zum Auftakt der Landessynode am 25.  November 2018 in der Johanneskirche Garmisch Partenkirchen.

Warum Gott auch heute noch als Antwort in Frage kommt – Ralf Frisch (Eröffnungsrede für die Studiengänge Religionspädagogik und Diakonik in der LUX – Junge Kirche Nürnberg)

Wie das Projekt 12 [W]ORTE zustande kam – Making Of   Weitere Infos über die Künstler und Kirchen des Projekts finden Sie hier: https://www.kirchenkreis-bayreuth.de/Kunstprojekt

Moderne Kunst heißt „anders sehen“ – meint der Theologe und Kunstkenner Ralf Frisch. Heute war Frisch bei der Johanneskirche in Gemünda, um sich das Kunstwerk von Gerd Kanz mit dem Titel „Die Schöpfung“ anzuschauen. Es ist eines von zwölf Kunstwerken im Kirchenkreis Bayreuth, die im Projekt 12 [W]ORTE für ein Jahr zu sehen sind. Weitere Infos über die Künstler und …

Moderne Kunst heißt „anders sehen“ – sagt der Theologe und Kunstkenner Ralf Frisch. Heute war Frisch in der Pankratiuskirche in Schottenstein, um sich das Kunstwerk von Ute Bernhard mit dem Titel „Die Zehn Gebote“ anzuschauen. Es ist eines von zwölf Kunstwerken im Kirchenkreis Bayreuth, die im Projekt 12 [W]ORTE für ein Jahr zu sehen sind. Weitere Infos über die Künstler …